Spülmaschine reinigen: So wird sie wieder hygienisch sauber

Eine saubere Spülmaschine ist wichtig, um das Geschirr hygienisch rein zu bekommen. Doch wie reinigt man die Spülmaschine richtig? Es gibt verschiedene Methoden, um die Spülmaschine gründlich zu reinigen. Eine Möglichkeit ist, Essig und Natron zu verwenden. Hierbei gibt man zwei Esslöffel Natron auf den Boden des Geschirrspülers und füllt das Pulverfach der Maschine mit 20 Milliliter Essigessenz. Anschließend lässt man die Spülmaschine bei möglichst hoher Temperatur einmal durchlaufen – ohne Geschirr.

Eine weitere Möglichkeit ist, Zitronensäure zu verwenden. Hierbei gibt man etwa 8-10 Esslöffel Essig- oder Zitronensäure in die Maschine und lässt sie mit dem Intensivprogramm laufen. Wichtig ist, dass die Maschine leer ist und kein Vorspülprogramm verwendet wird. Um die Sprüharme der Spülmaschine zu reinigen, kann man sie abnehmen und mit einer Bürste oder einem Zahnstocher säubern. Auch das Filter und das Sieb sollten regelmäßig gereinigt werden.

Um die Spülmaschine optimal zu reinigen, ist es wichtig, nur Markenreiniger und Markenklarspüler zu verwenden. Auch sollten die Dichtungen, Fugen und die Tür regelmäßig sauber gemacht werden. Mit diesen Tipps kann man die Spülmaschine gründlich reinigen und für stets perfekte Reinigungsergebnisse sorgen.

Warum ist es wichtig, Ihre Spülmaschine regelmäßig zu reinigen?

Die regelmäßige Reinigung der Spülmaschine ist wichtig, um eine optimale Leistung und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Eine saubere Spülmaschine reduziert auch das Risiko von Bakterien und Pilzen, die sich in der Maschine ansammeln können und unangenehme Gerüche verursachen können. In diesem Abschnitt werden die Gründe erläutert, warum es wichtig ist, Ihre Spülmaschine regelmäßig zu reinigen.

Hygiene und Gesundheit

Eine saubere Spülmaschine ist wichtig für die Hygiene und Gesundheit Ihrer Familie. Wenn die Spülmaschine nicht regelmäßig gereinigt wird, können sich Bakterien und Pilze in der Maschine ansammeln und sich auf Ihrem Geschirr ausbreiten. Dies kann zu gesundheitlichen Problemen führen, insbesondere wenn Sie empfindlich auf Bakterien und Pilze reagieren.

Eine regelmäßige Reinigung der Spülmaschine kann auch dazu beitragen, unangenehme Gerüche zu reduzieren. Wenn sich Essensreste und Fett in der Maschine ansammeln, kann dies zu einem unangenehmen Geruch führen. Eine gründliche Reinigung kann dazu beitragen, diesen Geruch zu beseitigen und Ihre Küche frischer zu machen.

Lebenserwartung der Spülmaschine

Eine regelmäßige Reinigung kann auch dazu beitragen, die Lebensdauer Ihrer Spülmaschine zu verlängern. Wenn sich Essensreste und Fett in der Maschine ansammeln, kann dies zu einer Verstopfung der Abflüsse und Schläuche führen. Dies kann zu einem Ausfall der Maschine führen und teure Reparaturen erforderlich machen.

Eine regelmäßige Reinigung kann auch dazu beitragen, die Leistung Ihrer Spülmaschine zu verbessern. Wenn die Maschine sauber ist, kann sie besser arbeiten und Ihr Geschirr sauberer machen. Eine schlechte Leistung kann zu einem erneuten Waschen des Geschirrs führen, was Zeit und Energie verschwendet.

Insgesamt ist es wichtig, Ihre Spülmaschine regelmäßig zu reinigen, um eine optimale Leistung und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Eine saubere Maschine kann auch dazu beitragen, Bakterien und Pilze zu reduzieren und unangenehme Gerüche zu beseitigen.

Wie oft sollte man die Spülmaschine reinigen?

Die Spülmaschine ist ein unverzichtbarer Helfer im Haushalt, der täglich genutzt wird. Doch wie oft sollte man die Spülmaschine reinigen, um eine optimale Reinigungsleistung und Hygiene zu gewährleisten?

Laut Experten sollte die Spülmaschine alle drei Monate gründlich gereinigt werden. Bei häufiger Nutzung oder wenn sich Speisereste und Schmutz ansammeln, kann eine Reinigung auch öfter erforderlich sein.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass das Reinigungsintervall der Spülmaschine von verschiedenen Faktoren abhängt, wie der Wasserhärte, der Art der verwendeten Reinigungsmittel und der Häufigkeit der Nutzung.

Um sicherzustellen, dass die Spülmaschine immer optimal funktioniert, sollte sie regelmäßig inspiziert und gereinigt werden. Hier sind einige Tipps zur Reinigung der Spülmaschine:

  • Reinigen Sie das Sieb und den Innenraum der Spülmaschine regelmäßig von Speiseresten und Schmutz.
  • Verwenden Sie regelmäßig einen Spülmaschinenreiniger, um Fettablagerungen und Gerüche zu entfernen.
  • Entkalken Sie die Spülmaschine regelmäßig, um Kalkablagerungen zu vermeiden.
  • Lassen Sie die Spülmaschine nach jedem Gebrauch offen stehen, um Feuchtigkeit und Schimmelbildung zu vermeiden.

Indem Sie diese Tipps befolgen und die Spülmaschine regelmäßig reinigen, können Sie sicherstellen, dass sie immer optimal funktioniert und sauberes Geschirr liefert.

Hausmittel zur Reinigung der Spülmaschine

Es gibt viele Hausmittel, die zur Reinigung der Spülmaschine verwendet werden können. Diese sind oft kostengünstig und umweltfreundlich. In diesem Abschnitt werden einige der besten Hausmittel zur Reinigung der Spülmaschine vorgestellt.

Essigessenz

Essigessenz ist ein beliebtes Hausmittel zur Reinigung der Spülmaschine. Essigessenz ist ein natürliches Desinfektionsmittel und kann helfen, Bakterien und Schimmel in der Spülmaschine abzutöten. Um die Spülmaschine mit Essigessenz zu reinigen, gibt man einfach eine Tasse Essigessenz in den Boden der Spülmaschine und führt einen normalen Spülgang aus. Alternativ kann man auch eine Tasse Essigessenz in eine Schüssel geben und in die Spülmaschine stellen. Nach ein paar Stunden kann man die Spülmaschine wie gewohnt verwenden.

Zitronensäure

Zitronensäure ist ein weiteres beliebtes Hausmittel zur Reinigung der Spülmaschine. Zitronensäure ist ein natürliches Entkalkungsmittel und kann helfen, Kalkablagerungen in der Spülmaschine zu entfernen. Um die Spülmaschine mit Zitronensäure zu reinigen, gibt man einfach eine Tasse Zitronensäure in den Boden der Spülmaschine und führt einen normalen Spülgang aus. Alternativ kann man auch eine Tasse Zitronensäure in eine Schüssel geben und in die Spülmaschine stellen. Nach ein paar Stunden kann man die Spülmaschine wie gewohnt verwenden.

Backpulver

Backpulver ist ein weiteres Hausmittel zur Reinigung der Spülmaschine. Backpulver kann helfen, Fettablagerungen und Gerüche in der Spülmaschine zu entfernen. Um die Spülmaschine mit Backpulver zu reinigen, gibt man einfach eine Tasse Backpulver in den Boden der Spülmaschine und führt einen normalen Spülgang aus. Alternativ kann man auch eine Tasse Backpulver in eine Schüssel geben und in die Spülmaschine stellen. Nach ein paar Stunden kann man die Spülmaschine wie gewohnt verwenden.

Es ist wichtig zu beachten, dass man diese Hausmittel nicht gleichzeitig verwenden sollte. Es ist am besten, jedes Hausmittel separat zu verwenden, um die beste Reinigungswirkung zu erzielen.

Reinigungsmittel zur Reinigung der Spülmaschine

Um die Spülmaschine effektiv zu reinigen, gibt es mehrere Reinigungsmittel, die zur Verfügung stehen. Diese können helfen, hartnäckige Flecken und Gerüche zu entfernen und die Lebensdauer der Maschine zu verlängern. In diesem Abschnitt werden einige der gängigen Reinigungsmittel vorgestellt.

Tabs

Spülmaschinentabs sind eine praktische Möglichkeit, um die Spülmaschine zu reinigen. Sie enthalten Reinigungsmittel, Klarspüler und Salz in einer Tablette und sind einfach zu verwenden. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass die Tabs für den Gebrauch in Spülmaschinen geeignet sind und dass sie korrekt dosiert werden. Eine Überdosierung kann zu Schäden an der Maschine führen.

Finish Ultimate Infinity Shine Spülmaschinentabs – Geschirrspültabs für ultimative Reinigung, Fettlösekraft und Glanz mit Schutzschild – Sparpack mit 80 Tabs
  • ULTIMATIVE REINIGUNG: Die Finish Ultimate Infinity Shine Spülmaschinentabs begeistern mit 3 Kammern gegen schmutziges Geschirr - Pulver gegen Eingetrocknetes und Gel gegen Fettanschmutzungen
  • BRILLIANTER GLANZ: Der flüssige Powerball sorgt bei dem Geschirr für den besten Finish Glanz
  • PROTECTOR SHIELD TECHNOLOGIE: Auch empfindliches Geschirr wird im Nu sauber - mit Farb- und Glanzschutz für Glas, Geschirr-Dekor und Silberbesteck
  • INNOVATIV UND NACHHALTIG: Die Folie ist biologisch abbaubar und zu 100 Prozent wasserlöslich und haben eine Klarspül- und Salzfunktion
  • WASSERSPAREN MIT FINISH: Mit den leistungsfähigen Tabs ist kein Vorspülen nötig

Maschinenreiniger

Ein Maschinenreiniger ist ein spezielles Reinigungsmittel, das entwickelt wurde, um die Spülmaschine zu reinigen. Es kann helfen, hartnäckige Flecken und Gerüche zu entfernen und die Maschine von Schmutz und Ablagerungen zu befreien. Es ist wichtig, den Maschinenreiniger gemäß den Anweisungen auf der Verpackung zu verwenden, und ihn regelmäßig zu verwenden, um die Maschine in gutem Zustand zu halten.

Finish Maschinentiefenreiniger Citrus – Flüssiger Maschinenreiniger gegen Kalk und Fett für eine saubere Spülmaschine – Sparpack mit 4 x 250 ml Maschinenpfleger mit Zitronenduft
  • GERUCHSENTFERNUNG: Schlechter Geruch in der Spülmaschine? Der Maschinen-Reiniger entfernt versteckten Kalk, angelagertes Fett sowie Schmutzablagerungen - 100% Hygienischere Sauberkeit* für eine frisch duftende Maschine und saubere Spülergebnisse
  • TIEFENREINIGUNG in 2 Phasen: Die gelbe Phase dient als Fettentferner, während die weiße Phase Kalkablagerungen bekämpft - mit Hygieneformel für eine hygienisch reinere Maschine
  • FÜR ALLE MASCHINENTYPEN GEEIGNET: Der flüssige Spülmaschinenreiniger passt praktischerweise dank seiner kompakten, flachen Form sowohl in den Besteckkorb wie den unteren Geschirrkorb
  • ANWENDUNG: Für die besten Finish Spülergebnisse, den Finish Spülmaschinenpfleger mindestens alle 3 Monate verwenden / Eine Flasche reicht für eine Anwendung / Nur in leerem Geschirrspüler verwenden
  • Lieferumfang: 4 x 250 ml Reinigungsmittel für die Spülmaschine / Mit frischem Citrus-Duft / Dient als Kalkentferner und Fettlöser / Neutralisiert Gerüche

Klarspüler

Klarspüler ist ein Reinigungsmittel, das dazu beiträgt, dass das Geschirr während des Spülvorgangs sauber und glänzend wird. Es kann auch dazu beitragen, dass die Spülmaschine sauber und frei von Ablagerungen bleibt. Es ist wichtig, den Klarspüler gemäß den Anweisungen auf der Verpackung zu verwenden und sicherzustellen, dass er regelmäßig nachgefüllt wird.

claro Öko Klarspüler 3 x 500ml
  • SPARPACK: Pro Lieferung erhalten Sie 3 x 500 ml claro Klarspüler in einer Flasche aus 100% Recycling-PET! Nur mit Klarspüler wird Ihr Geschirr glänzend sauber, ganz ohne Kalk- und Wasserflecken
  • HIGH PERFORMANCE: Beim Spülen ohne Klarspüler fehlt Ihrem Geschirr der richtige Glanz. Mit unserem Klarspüler wird Ihr Lieblingsgeschirr nicht nur sauberer, sondern strahlt auch wieder wie neu!
  • MADE IN AUSTRIA: Alle claro-Produkte werden in Österreich am malerischen Mondsee hergestellt, und zwar unter strengsten Bedingungen: Phosphatfrei, palmölfrei, chlorfrei, vegan und ohne Tierversuche
  • SYSTEMPRODUKT: für die volle biologische Reinigungspower empfehlen wir die Verwendung des claro Klarspülers mit den claro Classic Tabs und claro Alpensalz (beide auf Amazon erhältlich)
  • DIE WELT VON CLARO: Entdecken Sie die Produktwelt von claro auf Amazon! Classic Tabs: B01EV6B9F8, Multi Tabs: B014170TFS, Klarspüler: B01N4TQ6JH, Alpensalz: B01N672EXE, Maschinenreiniger: B01H1SHJNO

Insgesamt gibt es viele Reinigungsmittel, die zur Reinigung der Spülmaschine verwendet werden können. Es ist wichtig, das richtige Reinigungsmittel für die Maschine zu wählen und es regelmäßig zu verwenden, um sicherzustellen, dass sie in gutem Zustand bleibt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Reinigung der Spülmaschine

Eine regelmäßige Reinigung der Spülmaschine ist wichtig, um eine optimale Leistung und Hygiene zu gewährleisten. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Reinigung der Spülmaschine:

Vorbereitung

Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, stellen Sie sicher, dass die Spülmaschine leer ist und alle losen Teile entfernt wurden. Überprüfen Sie auch den Filter und entfernen Sie eventuelle Rückstände.

Reinigung der Innenräume

Um die Innenräume Ihrer Spülmaschine zu reinigen, können Sie eine Mischung aus Essig und Wasser verwenden. Füllen Sie eine Tasse mit Essig und stellen Sie sie auf den obersten Korb. Führen Sie dann ein normales Reinigungsprogramm durch.

Reinigung der Sprüharme

Die Sprüharme sind ein wichtiger Bestandteil der Spülmaschine und müssen regelmäßig gereinigt werden. Entfernen Sie sie vorsichtig und spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab, um alle Rückstände zu entfernen.

Reinigung der Dichtungen und der Tür

Die Dichtungen und die Tür sind oft vergessene Bereiche, die jedoch auch gereinigt werden müssen. Verwenden Sie einen feuchten Lappen und reinigen Sie sie gründlich.

Reinigung der Körbe und Besteckfächer

Die Körbe und Besteckfächer können schnell verschmutzen und müssen daher regelmäßig gereinigt werden. Entfernen Sie sie vorsichtig aus der Spülmaschine und spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab.

Reinigung des Filters

Der Filter ist ein wichtiger Bestandteil der Spülmaschine und muss regelmäßig gereinigt werden. Entfernen Sie ihn vorsichtig und spülen Sie ihn unter fließendem Wasser ab, um alle Rückstände zu entfernen.

Eine regelmäßige Reinigung Ihrer Spülmaschine ist wichtig, um eine optimale Leistung und Hygiene zu gewährleisten. Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um sicherzustellen, dass Ihre Spülmaschine immer sauber und hygienisch ist.

Letzte Aktualisierung am 22.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner